Roadshow Köln
Eindrücke und Informationen

Hier erhahlten Sie Impressionen zu unserer Roadshow am 27.5.20115 in Köln, die sich mit folgender Thematik befasste:

Dokumente – Besser digitalisiert!
Prozessoptimierung, papierloses Büro, Archivierung –Viele Unternehmensziele können durch Einsatz eines Dokumentmanagementsystems erreicht werden.

Dennoch nutzen wenig Unternehmen die Potenziale solcher Lösungen. In der Praxis füllen sich Schreibtische, Ordner und Regale mit Papier – nicht selten in doppelter Ausführung in den verschiedenen Abteilungen. Zudem rauben Ablage, Archivierung oder einfache Suchen wertvolle Zeitressourcen. Das geht auch besser!

Dokumentenmanagementsysteme (DMS) erfassen, sortieren, archivieren und verteilen Dokumente elektronisch – zum Teil schon automatisiert und intelligent. Zugleich erfüllen Sie alle gesetzlichen Vorschriften, erleichtern den internen Wissensaustausch und fördern abteilungsübergreifendes Arbeiten. Doch welche Systeme passen zu meinen Prozessen und welche Rolle spielen Nutzerakzeptanz und Usability?

Der Workshops bat die Möglichkeit, sich neutral, interaktiv und praxisorientiert über Dokumentmanagementsysteme und deren Vor- und Nachteile bei Bedienbarkeit zu informieren und zu orientieren.

Agenda

14:00 BegrüßungDieter Schiefer
IHK Köln
14:10 Herausforderung DokumentenmanagementAntje Bruhnke
FIR e.V. an der RWTH Aachen
Download Grundlagen DMS
14:40 Nutzerorientierung als ErfolgAntje Heinicke
Insitut für Arbeitswissenschaft der RWTH Aachen
Download Nutzerorientierung als Erfolg
15:10 Kaffeepause und Networking
15:30 Vorstellung des DMS- BenchmarksRainer Sontow
Trovarit
 Download Benchmark
16:00 Nutzung in der PraxisJohanna Sachtleben und Rafael Pisarczyk
FH Aachen
 Download Nutzung in der Praxis
17:00 Zusammenfassung und Vorstellung des Kompetenzzentrums FIRAntje Bruhnke
FIR e.V. an der RWTH Aachen
 Download Kompetenzzentrum FIR
17:15  Ausklang und Neworking

 

Verantwortlich für die Inhalte